Projektrisikomanagment

Projekte sind auch dadurch gekennzeichnet, dass sie einmalig durchgeführt werden und, je nach ihrer Größe und Komplexität auch über ein (unbekanntes Risikopotential) verfügen.

Das Problem dabei: Projektmitarbeiter können die Risiken oftmals nicht mehr erkennen und objektiv bewerten – sie sind zu tief im Projekt verankert.

Durch den neutralen Blick von außen werden die Projektrisiken sichtbar, strukturier- und bewertbar.

Das Ergebnis dieser Leistung des Ingenieurbüros Dr. Stiebellehner ist

  • Umfassendes Projektrisiko-Audit, 
  • graphische Risikolandkarte mit allen bewerteten Risiken,
  • Risikoketten - Zusammenwirken von Risiken
  • Zugangs- und Zugriffsschutz auf z.B.: Applikationen und Daten
  • Maßnahmenkatalog, um die Risiken zu vermeiden

Projektrisiken können sich im Projektverlauf verändern, neue Risiken können bedrohende Ausmaße annehmen. Projektrisikomangement, vor allem bei Projekten mit einer längeren Durchlaufzeit, ist ein Prozess, der periodisch und systematisch erfolgen sollte.

Das Ingenieurbüro Dr. Stiebellehner kann diese Aufgabe übernehmen und sie so vor Projektüberraschungen bewahren.

Risikomanagement

Wer sich auf das Schlimmste gefasst macht, überwindet die Angst davor und kann wieder klar denken.
(Andrew Carnegie)

Holen Sie sich unsere Risikomanagement-Checkliste kostenlos!
Email eintragen und PDF erhalten.


Kontaktaufforderung Kontaktaufforderung

Referenzen

Referenz1

Weitere Referenzen