Nutzung: Ihr Unternehmen und Ihre Software

Einmal erstellt, ist Software laut Definition eine "unkörperliche Sache". Software braucht kein Service wie Ihr Auto - oder ist bei Ihrem ERP-System ein Ölwechsel notwendig?

Software altert nicht und würde auch in 20 Jahren noch genauso funktionieren wie am Tag des Go-Live.

Die große Frage: Wollen Sie den Stand Ihrer Individualsoftware von vor 20 Jahren? Ohne Anpassungen und Erweiterungen? Wenn ja, dann haben Sie tatsächlich Software die nicht altert.

Wenn nein: Ihre individual entwickelte Software ist niemals statisch, sondern wird permanent verändert, durch:

  • Funktionalität, die an geänderte Anforderungen angepasst oder um Neues erweitert werden muss
  • Schnittstellen zu neuen Umsystemen, die implementiert werden müssen
  • Abläufe, die optimiert werden sollen
  • und vieles mehr.

Das Technische Büro für Informatik liefert Ihnen technische und kommerzielle Kennzahlen zu Ihrer betrieblichen Software. Damit werden Sie in die Lage versetzt zu beurteilen, wie Ihre bestehende Individualentwicklung die Kriterien

  • Kosten (für die Erhaltung, Ausbau und Anpassung)
  • Zeit (zur Umsetzung von gesetzlichen, betrieblichen oder von Kundenanforderungen)
  • Qualität (insbesondere Anwenderzufriedenheit und Grad der Prozessautomatisierung)
  • Unternehmensstrategie (Time to Market neuer Produkte und Prozesse, Abhängigkeiten)

unterstützt bzw. noch unterstützen kann.

Nutzung

Das Beste an der Zukunft ist, dass sie uns immer einen Tag nach dem anderen serviert wird.
(Abraham Lincoln)


Kontaktaufforderung Kontaktaufforderung

Referenzen

Referenz1

Weitere Referenzen